Bist du bereit für Schultheiss.de?

Wir nehmen dich und deine persönlichen Rechte ernst. Deswegen ist uns der Schutz deiner Daten sehr wichtig!

Diese Webseite platziert Cookies auf deinem Endgerät, damit die Webseite besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie du unsere Webseite nutzt. Nährere Informationen kannst du unter unserer Datenschutzinformation entnehmen. Bist du mit der Nutzung von Marketing-Cookies einverstanden?
Ja, ich stimme zu
Nein, ich stimme nicht zu

Du musst mindestens 16 Jahre oder älter sein. Würdest du uns das bitte bestätigen?

Bist du bereit für Schultheiss.de?

Wir nehmen dich und deine persönlichen Rechte ernst. Deswegen ist uns der Schutz deiner Daten sehr wichtig!

Diese Webseite platziert Cookies auf deinem Endgerät, damit die Webseite besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie du unsere Webseite nutzt. Nährere Informationen kannst du unter unserer Datenschutzinformation entnehmen. Bist du mit der Nutzung von Marketing-Cookies einverstanden?

Zur gemütlichen Ecke

Der Name ist Programm

Chantal de Vries ist erst seit Februar 2013 die Chefin in der Kiezkneipe „Zur gemütlichen Ecke“. Die gute Stube in Tegel ist aber schon seit Jahrzehnten eine Institution: Schon seit 1960 kommen die Gäste auf ein Schultheiss vorbei. 

Versnobt. Langweilig. Leidenschaftslos. So wäre Berlin ohne Kiezkneipen, sagt Chantal de Vries. Mit ihrer Tegeler Kiezkneipe setzt sie den Diskotheken und Kaffeeketten urgemütlichen Charme entgegen. „Hier treffen sich nette Leute, hier werden neue Bekanntschaften geschlossen“, so die Wirtin. Die gelernte Einzelhandelskauffrau liebt ihren neuen Beruf, der für sie Berufung ist. Die Selbstständigkeit sei immer ihr Traum gewesen. 

„Der Name ‘Zur gemütlichen Ecke‘ passt einfach zu dem, was mir wichtig ist: Dass sich die Gäste untereinander verstehen und sich wie in ihrem Wohnzimmer fühlen“, so Chantal de Vries. Das fängt schon bei der Dekoration an, für die sie offensichtlich ein Händchen hat. Zahlreiche Emaille-Schilder gehören beispielsweise dazu. 

Bei schönem Wetter lockt der angeschlossene Biergarten ins Freie. Hier wird gerne eine Runde Skat geklopft. Auch die regelmäßigen Jazzabende kommen bei den Gästen gut an, die in Ruhe ein Feierabendbier genießen wollen.




Adresse: 

Medebacher Weg 9
13057 Berlin-Tegel
Täglich 10.00 bis 00.00 Uhr