Bist du bereit für Schultheiss.de?

Wir nehmen dich und deine persönlichen Rechte ernst. Deswegen ist uns der Schutz deiner Daten sehr wichtig!

Diese Webseite platziert Cookies auf deinem Endgerät, damit die Webseite besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie du unsere Webseite nutzt. Nährere Informationen kannst du unter unserer Datenschutzinformation entnehmen. Bist du mit der Nutzung von Marketing-Cookies einverstanden?
Ja, ich stimme zu
Nein, ich stimme nicht zu

Du musst mindestens 16 Jahre oder älter sein. Würdest du uns das bitte bestätigen?

Bist du bereit für Schultheiss.de?

Wir nehmen dich und deine persönlichen Rechte ernst. Deswegen ist uns der Schutz deiner Daten sehr wichtig!

Diese Webseite platziert Cookies auf deinem Endgerät, damit die Webseite besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie du unsere Webseite nutzt. Nährere Informationen kannst du unter unserer Datenschutzinformation entnehmen. Bist du mit der Nutzung von Marketing-Cookies einverstanden?

Zum goldenen Handwerk

„Handwerk hat goldenen Boden“, so ein Sprichwort.

Diese Ansicht teilen alle, die in der Kreuzberger Handwerkskammer einem ehrlichen Broterwerb nachgehen. Und weil der Mensch bekanntlich nicht nur vom Brot allein lebt, geht es nach getaner Arbeit auf ein Feierabendbier zu René Gaudes. In seiner Kiezkneipe „Zum Goldenen Handwerk“ trifft sich ein buntes Publikum auf ein frisch gezapftes Schultheiss – Stammgäste und neue Gesichter aller Generationen und Nationen. Zur Molle gibt’s natürlich etwas für den Magen: Der Imbiss nebenan serviert Deftiges wie Currywurst, Schnitzel oder Bulette. Dabei gibt es die Kiezkneipe seit Kaiserzeiten. Seit dem Jahr 2009 – mit nur 28 Jahren – ist jedoch René Gaudes der Chef am Tresen, zugleich kreativer Kopf zahlreicher Veranstaltungen: Ob Beach Party, holländischer Abend oder italienische Nacht – jeden Monat macht er Programm. Dart und Flipper kann man bei ihm auch spielen, und einmal sind Stammgäste sogar zu einem Dankeschön-Menü eingeladen.





Adresse: 

Obentrautstr. 36
10963 Berlin-Kreuzberg
Mo - Sa: 11.00 Uhr bis Open End
So: 16.00 bis 24.00 Uhr