Bist du bereit für Schultheiss.de?

Wir nehmen dich und deine persönlichen Rechte ernst. Deswegen ist uns der Schutz deiner Daten sehr wichtig!

Diese Webseite platziert Cookies auf deinem Endgerät, damit die Webseite besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie du unsere Webseite nutzt. Nährere Informationen kannst du unter unserer Datenschutzinformation entnehmen. Bist du mit der Nutzung von Marketing-Cookies einverstanden?
Ja, ich stimme zu
Nein, ich stimme nicht zu

Du musst mindestens 16 Jahre oder älter sein. Würdest du uns das bitte bestätigen?

Bist du bereit für Schultheiss.de?

Wir nehmen dich und deine persönlichen Rechte ernst. Deswegen ist uns der Schutz deiner Daten sehr wichtig!

Diese Webseite platziert Cookies auf deinem Endgerät, damit die Webseite besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie du unsere Webseite nutzt. Nährere Informationen kannst du unter unserer Datenschutzinformation entnehmen. Bist du mit der Nutzung von Marketing-Cookies einverstanden?

Kumpelstübchen

Auf du und du im "Kumpelstübchen"

Freitagabend im "Kumpelstübchen". Die über 90-jährige Geschichte sieht man der Reinickendorfer Kiezkneipe nicht an. Am Tresen sitzen die Stammgäste bei ihrem Schultheiss, darunter viele junge Leute. Ihnen allen gefällt, was Bernd Haringer ihnen bietet: Ein Stück des ursprünglichen, echten Berlin. 

Eigentlich hat Bernd Haringer Zimmermann gelernt - und damit die Familientradition gebrochen. "Jeder bei uns war Kneipier, solange ich denken kann. Auch ich habe dann schnell gemerkt, dass mein Platz am Zapfhahn ist", so der Wirt. 30 Jahre ist das nun schon her, davon ist er seit einem Dutzend der Chef im "Kumpelstübchen". Skat wird hier wie schon vor Jahrzehnten gespielt. Bernd Haringer denkt aber auch an die jungen Gäste, die gerne Billard spielen oder die Alltagssorgen einfach wegtanzen, wenn das "Kumpelstübchen" zur Disco wird. "Natürlich teilen wir in unserer Kiezkneipen-Familie nicht nur Ängste und Nöte, sondern auch Freudiges", betont der Wirt. Die Sehnsucht nach Urberliner Charme treibt Junge und Junggeblieben an seine Theke, denn von 18 bis 88 sind alle Altersklassen im "Kumpelstübchen" vereint. Eigentlich kennt Bernd Haringer sie alle beim Vornamen. Was nicht heißen soll, dass neue Gäste nicht willkommen sind. Im Gegenteil: "Nur "Herr", "Frau", und "Sie", das gibt es in der Kiezkneipe nicht. Wer sich auf das "du" einlässt, wird sich schnell wohlfühlen





Adresse: 

Ritterlandweg 18
13409 Berlin-Reinickendorf
Mo. bis Sa 12.00
So 16.00 Uhr bis jeweils Open End