Bist du bereit für Schultheiss.de?

Wir nehmen dich und deine persönlichen Rechte ernst. Deswegen ist uns der Schutz deiner Daten sehr wichtig!

Diese Webseite platziert Cookies auf deinem Endgerät, damit die Webseite besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie du unsere Webseite nutzt. Nährere Informationen kannst du unter unserer Datenschutzinformation entnehmen. Bist du mit der Nutzung von Marketing-Cookies einverstanden?
Ja, ich stimme zu
Nein, ich stimme nicht zu

Du musst mindestens 16 Jahre oder älter sein. Würdest du uns das bitte bestätigen?

Bist du bereit für Schultheiss.de?

Wir nehmen dich und deine persönlichen Rechte ernst. Deswegen ist uns der Schutz deiner Daten sehr wichtig!

Diese Webseite platziert Cookies auf deinem Endgerät, damit die Webseite besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie du unsere Webseite nutzt. Nährere Informationen kannst du unter unserer Datenschutzinformation entnehmen. Bist du mit der Nutzung von Marketing-Cookies einverstanden?

Gaststätte bei Ina und Helmut

Auf Du und Du in der „Gaststätte bei Ina und Helmut“

Schon um 7.30 Uhr stehen die Ersten am kleinen Verkaufskiosk von Ina und Helmut. Die beiden Wirte der gleichnamigen Kiezkneipe am Kalmanweg werden für die Nachbarn in den frühen Morgenstunden zum Nahversorger. Später kommen dann auch die ersten Gäste auf einen Imbiss oder ein Schultheiss vorbei.

Familiär geht es in der „Gaststätte bei Ina und Helmut“ zu. Seit April 2010 steht das Wirtepaar täglich an der Theke, zapft kühles Pilsener und serviert dazu Kleinigkeiten wie Currywurst natürlich. „Die gibt’s drinnen wie draußen auf unserer kleinen Terrasse im Grünen“, so Ina und Helmut.

In ihrer Kiezkneipe haben die Wirte auf kleinem Raum für viel Behaglichkeit gesorgt. Die Porzellanteller und Steinkrüge an den Wänden scheinen im Licht eines Lampenschirms wie aus Omas guter Stube. Dazu zeigt ein alter Holzfassboden, dass hier seit Jahr und Tag mit Schultheiss ein echtes Berliner Original in die Tulpe fließt. Doch „Freibier gibt’s erst morgen“, wie ein kleines Schild hinter der Theke verkündet.

Stolz sind Ina und Helmut auf viele Gäste, die immer gerne wiederkommen. „Wir sind für die Anwohner im Kiez ein beliebter Treffpunkt“, freuen sich die Wirte. Was sie sich für die Zukunft wünschen? Ganz klar: „Dass es weiterhin aufwärts geht und die Kiezkneipen als echtes Stück Berlin erhalten bleiben.“

Adresse: 

Kalmanweg 19
12355 Berlin-Rudow
Mo. - So. 7.30 bis 21 Uhr